Trend 2008: Rustikaler Naturstein fürs Wohnzimmer

Die Messetrends der Baubranche zeigen: Behaglichkeit und warme Töne stehen im Vordergrund. Besonders bei Fußböden im Innenbereich geht der Trend in Richtung rustikaler Natursteinfliesen.

Die natürlich raue Oberfläche, beispielsweise von Travertin, Sand- oder Kalkstein, macht die beliebten Outdoorsteine auch für den Wohnraum interessant. Wird die Oberfläche dieser Steine speziell bearbeitet, verbreiten sie nicht nur ein rustikales und mediterranes Flair, sondern erzeugen gleichzeitig einen hohen Wohnkomfort, so Fachmann Oliver Hönig, Geschäftsführer des Online-Natursteinhändlers natursteine-shop.de. Beim Travertin, dem Trendstein 2008, bleiben die markanten und typischen Poren dank einer getrommelten Oberflächenbearbeitung erhalten. Dadurch wird dem Raum eine klassisch wohnliche Atmosphäre verliehen. Sandstein und Kalkstein verfügen ähnlich wie Travertin über eine matte, helle Oberfläche, die das Licht im Raum angenehm bricht, erklärt Experte Hönig. Als außergewöhnliche Verlegtechnik für schöne Natursteinfliesen empfiehlt sich der so genannte Römische Verband. Hierfür werden zwei unterschiedlich große quadratische und zwei rechteckige Platten im Wechsel miteinander verlegt. Am Rand können problemlos kleinere Reststücke eingefügt werden. Im Internet:

 

www.natursteine-shop.de