Stressabbau durch Sauna

Regelmäßige Stresspausen vom leistungsorientierten Arbeitsleben sind wichtig, um weiterhin fit und einsatzfähig zu bleiben. Präventive Eigeninitiativen wie Sport, gesunde Ernährung und Wellness-Anwendungen sind daher heute unerlässlich.

Die Sauna ist zu einem der beliebtesten Orte kurzfristiger Erholung geworden - auch und gerade in den eigenen vier Wänden.
Die deutschen Saunagänger scheinen nicht mehr auf die Sauna verzichten zu wollen: Zahlen des Deutschen Saunabundes zufolge haben sich schon weit über eine Million Bundesbürger eine eigene Sauna zu Hause eingerichtet.

Gründe für den Anstieg der privaten Saunaeinbauten sind die fast unbegrenzten Möglichkeiten, die Sauna an räumliche Gegebenheiten anzupassen sowie individuelle Bedürfnisse in die Planung einzubeziehen. Schon zwei mal zwei Meter freie Fläche genügen für eine Sauna, die bis zu vier Personen Platz bietet.
Mögliche Einbauorte können der Abstellraum, der ungenutzte Speicher oder Keller oder das frei gewordene Kinderzimmer sein.

(Quelle: LBS)