„Tag des Fensters“ am 17. und 18. Mai 2008

Unter dem Motto „Klimaschutz mit Durchblick“ öffnen am bundesweiten „Tag des Fensters 2008“ am Wochenende 17. und 18. Mai zahlreiche Fachbetriebe ihre Tore für alle am Thema Fenster und Fassade interessierten Besucher.

Das Aktionswochenende gewährt angehenden Bauherrn, Wohneigentümern und Besitzern von Mietwohnungen einen umfassenden Einblick in die Welt von Fenster und Fassade und zeigt, dass die Fensterbranche mehr kann, als „einfach nur Fenster“ zu bauen. „Unsere Fenster und die Betriebe können viel mehr. So hat sich die Branche auf die kommenden Herausforderungen eingestellt und versteht es, mit neuen Technologien, verbesserten Konstruktionen und fortschrittlichen Materialien dem fortschreitenden Klimawandel Einhalt zu gebieten“, sagt Ulrich Tschorn, Geschäftsführer des Verbandes der Fenster- und Fassadenhersteller, der den Aktionstag durchführt.

Weitere Informationen im Internet unter: www.fenstertag.de

oder über die kostenfreie Info-Hotline 0800 - 93 77 100.