Vom Altbau zum Energiesparhaus: Aktualisiertes BINE-Informationspa...

In der Buchreihe der BINE-Informationspakete ist jetzt die aktualisierte und erweiterte Ausgabe von Altbauten sanieren – Energie sparen erschienen.

Das Buch gibt einen Überblick über die Grundlagen der Gebäudesanierung, stellt geeignete Lösungen vor und präsentiert gut gelungene Beispiele. Im Laufe der Jahre fallen in jedem Haus größere Instandhaltungsarbeiten an. Bei dieser Gelegenheit kann ein Bauherr mit nur geringen Mehrkosten Maßnahmen zum Energiesparen realisieren. Warum nicht gleich Nägel mit Köpfen machen, wenn ohnehin ein Gerüst steht, das Dach abgedeckt wird und Dreck, Staub und Lärm nicht mehr zu vermeiden sind? Das Buch Altbauten sanieren – Energie sparen hilft, die Chancen bei diesen Maßnahmen zu erkennen und zu nutzen. Es führt in die architektonischen, bauphysikalischen und technischen Grundlagen der Modernisierung ein, analysiert typische Schwachstellen und stellt geeignete Sanierungsmaßnahmen vor. Als Autoren für dieses BINE-Informationspaket konnten Prof. Fred Ranft und Dr. Doris Haas-Arndt gewonnen werden. Herr Ranft lehrt als Professor für Entwerfen – ökologische Planungs- und Entwurfskonzepte an der FH Köln und verfügt als Partner des Planungsbüros casa (Aachen) über eine langjährige Erfahrung in der energetischen Gebäudesanierung. Frau Haas-Arndt lehrt seit 2005 die Fächer Technischer Ausbau, Bauökologie und energieeffizientes Bauen im Bestand im Fachbereich Architektur und Städtebau der Universität Siegen. Bestellmöglichkeiten und eine Leseprobe finden Sie unter: http://www.bine.info/