Blumenpracht für Balkonien – prächtige Balkonpflanzen dank „...

Laue Sommerabende verbringt man am besten auf dem eigenen Balkon. Mit Blumen und Pflanzen lässt sich dabei ein blühender Sichtschutz gegen allzu neugierige Blicke der Nachbarn kreieren.

Damit alles schön grünt und blüht, wächst und gedeiht, bedarf es der richtigen Pflege. Hierbei kommt es vor allem auf die Blumenerde an, denn die Erde ist Grundlage für ein optimales Pflanzenwachstum. Sie muss die Gewächse mit Wasser, Luft und Nährstoffen in der richtigen Form und zum richtigen Zeitpunkt versorgen. In Töpfen, Kübeln und Kästen, wie sie vor allem an Balkonen verwendet werden, ist die Qualität der Erde besonders wichtig, da hier den Pflanzen nur ein stark begrenzter Wurzelraum zur Verfügung steht. Wer jedoch beim Kauf einer Blumenerde nur auf den Preis achtet und nicht auf die Versorgung mit Nährstoffen, den richtigen pH-Wert oder die Konsistenz der Erde, erntet unter Umständen statt eines Blumenmeeres nur traurige Ödnis, denn leiden die Blumen und Pflanzen unter Stress oder Mangelerscheinungen, wachsen sie nur mäßig und können sehr anfällig werden. Mit der Verwendung einer Qualitätserde, beispielsweise Aktiv-Pflanzenerde von Floragard, ermöglicht man seinen Pflanzen hingegen einen stressfreien Start in ein „blühendes Leben, davon ist jedenfalls der Hersteller überzeugt. Diese Blumenerde ist speziell für die Balkonpflanzzeit entwickelt und bei einer Anwendung bis Ende Juni für alle Balkon- und Kübelpflanzen geeignet. Die Premium-Erde ist gebrauchsfertig aufgedüngt und mit einem speziellen Langzeitdünger versehen. Je nach Temperatur und Bodenfeuchtigkeit gibt das Aktiv-Dünger-Depot alle Haupt- und Spurennährstoffe frei und sorgt so für sechs Monate Langzeitwirkung. Dabei ist das Gärtnern mit der Premium-Erde ganz einfach: Balkonkästen, Schalen oder Kübel lediglich gleichmäßig mit der Erde füllen, Pflanzen vorsichtig einsetzen, nochmals mit der Erde auffüllen, leicht andrücken, angießen - fertig! Mehr unter www.floragard.de