Frühjahrszeit ist Gartenzeit

Wer im Sommer und Herbst einen schönen Garten haben will, muss bereits im Frühjahr mit der Bepflanzung beginnen.

Zunächst wird die Erde umgegraben, damit der Boden neuen Sauerstoff bekommt. Bäume und Sträucher müssen zugeschnitten, Blumenzwiebeln oder bereits blühende Pflanzen eingepflanzt und Blumen wieder regelmäßig gegossen werden.
Auch bei der Terrassen- und Balkongestaltung gilt es, die Ärmel hochzukrempeln, um eventuell im Winter entstandene Schäden auszubessern und auch außerhalb des Hauses wieder eine wohnliche Atmosphäre zu schaffen.

(Quelle: LBS)