Im Einklang mit der Natur - Wohngesundes Leben im Aktiv-Blockhaus

Die aus dem natürlichen Baustoff Holz gebauten Rems-Murr Aktiv-Blockhäuser schützen nicht nur vor den Widerwilligkeiten der Natur, sondern bedienen sich auch ihrer Ressourcen.

Wer schon einmal in den Bergen seinen Sommerurlaub verbracht hat weiß: Gewitter sind hier – insbesondere in den höheren Lagen – an der Tagesordnung. Meistens überraschen diese einen während einer Wandertour mit Donner und Gewitter, begleitet von einem heftigen Sturm und heftigem Niederschlag. Da bleibt nur eines übrig: Einen Unterschlupf finden, der größtmöglichen Schutz bietet. Ist das Unwetter vorüber gezogen, kann erst einmal aufgeatmet und die wiederkehrende Sonne genutzt werden, um sich und seine Kleidung zu trocknen. Nach diesem Prinzip funktionieren die Rems-Murr Aktiv-Blockhäuser.

Die aus dem natürlichen Baustoff Holz gebauten Häuser schützen nicht nur vor den Widerwilligkeiten der Natur, sondern bedienen sich auch ihrer Ressourcen. Alle Häuser sind nach Angaben des Herstellers erdbeben- und sturmsicher. Gleichzeitig lassen sie seine Bewohner im Einklang mit der Natur wohnen, weil der Baustoff Holz diffusionsoffen ist. Die Häuser haben zu jeder Jahreszeit ein angenehmes, behagliches und ausgeglichenes Raumklima, denn das Material verfüge über eine niedrige Wärmeleitfähigkeit bei gleichzeitig hoher Wärmespeicherkapazität. Nur ein geringer Teil der Wärme gelange im Sommer zeitverzögert ins Innere. So bleibe das Haus im Sommer schön kühl. Umgekehrt sei es im Winter in einem Blockhaus wohlig warm. Hierdurch habe man im Inneren mit keinen großen Temperaturschwankungen zu kämpfen, die Wände seien diffusionsoffen und die Fenster könnten immer zum Lüften geöffnet werden.

Schimmel habe dank dieser natürlichen Lüftungsanlage keine Chance und die Gesundheit der Bewohner sei nachhaltig geschützt. Weitere Informationen unter

www.remsmurr-holzhaus.de