Neues von den Fertighaus-Anbietern (Juni 2008)

Fertighäuser haben Konjunktur: Immer mehr Anbieter, immer mehr neue Konzepte. Nachfolgend die neuesten Nachrichten aus der Fertighaus-Szene.

Sonnleitner eröffnet neues Kundenzentrum:
Der 1.800 Quadratmeter große „Holzhausbau“ – so der Name des auffälligen Gebäudes – steht auf Stelzen in einer Aue zwischen zwei Bächen. Im Inneren zeigt der „Erlebnisraum Holz“ viel Interessantes zu den Themen Wohnklima, Energie und Materialien. Bauherren können ihren Einrichtungsstil in vier Wohnwelten erkunden. 
www.sonnleitner.de 

HUF plant und gestaltet Gartenanlagen:
Das Unternehmen GartenART in Montabaur unter der Leitung von Sarah Huf stimmt grüne Konzepte auf die Grundstückssituation und die individuellen Vorstellungen der HUF Haus-Kunden ab. Von der Auswahl der Bepflanzung bis zur Ausführung von Teichanlagen entstehen funktionale und dekorative „grüne Konzepte“.
www.huf-haus.com 

Baufritz bedankt sich mit „Bau-Kindergeld“ für Auszeichnung:
Beim Bau eines Hauses von Baufritz (Erkheim) erhält jede Familie 1.500 Euro Bau-Kindergeld pro Kind. Mit dieser bis zum Jahresende befristeten Aktion bedankt sich Baufritz für die Auszeichnung als einer der Gewinner des Unternehmenswettbewerbs „Erfolgsfaktor Familie 2008“ durch Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen. Der Haushersteller bietet seinen Mitarbeitern unter anderem Job-Sharing-Modelle und eine Kindertagesstätte.
www.baufritz.de 

Sander Haus limitiert Produktion:
Das Unternehmen aus Hofgeismar hat die Zahl seiner Eigenheime auf jährlich maximal 100 limitiert, um höchsten Ansprüchen dauerhaft gerecht zu werden. „Echte Wertarbeit kann es nicht in unbegrenzter Stückzahl geben“, sagt Seniorchef Bernhard Sander. Jedes Haus des Holzbau-Unternehmens wird individuell geplant und verfügt über Schwalbenschwanz-Verzapfungen der tragenden Holzrahmenkonstruktion sowie eine hinterlüftete Fassade.
www.sanderhaus.de

Fingerhut veröffentlicht Bauherren-Ratgeber
In „Das Zuhause“ zeigt Fingerhut (Neunkhausen) auf über 120 Seiten wertvolle Tipps rund ums Bauen. Darin zu sehen sind viele Hausbeispiele vom Ein- und Zweifamilienhaus über Doppelhäuser, Bungalows und Stadtvillen bis zu barrierefreien Häusern und Entwürfen des modernen Bauhausstils. Der neue Ratgeber informiert Bauinteressenten auch über zukunftssichere Ausstattung und Haustechnik.
www.fingerhuthaus.com

Schwörer präsentiert zwei neue Musterhäuser in Baden-Württemberg:
Am Firmenstandort in Hohenstein-Oberstetten wurde das „Sonneninselhaus“ in KfW-40 Bauweise eröffnet, das sich durch viel Platz und viel Licht bei nur wenig Energieverbrauch auszeichnet. Das ebenfalls sehr energiesparsame Haus „Plan 690“ in Fellbach bei Stuttgart zeigt viele originelle Gestaltungsideen hinsichtlich Fassadengestaltung, Grundriss und Einrichtung.
www.schwoererhaus.de

WeberHaus macht KfW-40-Förderung zum Standard:
Mit einem ökologischen Energiekonzept macht Weberhaus (Rheinau-Linx) die KfW-40-Förderung für seine Häuser zum Standard. Basis des neuen Baukonzeptes mit dem Namen „KfW40pur“ ist die Optimierung der Gebäudehülle mit einer ökologischen Außenwand-Konstruktion. Kombiniert mit Wärme dämmenden Fenstern und regenerativen Energiesystemen werden die Förderbedingungen erfüllt.
www.weberhaus.de

HAAS bietet Aktionshäuser zum Sonderpreis an:
100 „Solea“-Häuser gibt es zum Preis von 129.000 Euro. Bauherren haben ohne Aufpreis die Wahl zwischen 3 Heizungsvarianten, nämlich Gasbrennwerttechnik, Erdwärme und Lüftungsheizung. Auch Solarthermie ist inklusive. Eine Energie sparende Gebäudehülle erlaubt in Kombination mit regenerativen Energien sogar KfW-40 Standard.
www.haas-fertigbau.de

Meisterstück schafft „Freiraum“ in Fellbach:
Das Musterhaus mit dem schönen Namen „Freiraum“ punktet neben der „EnergiePlusWand“ mit einer Dreifach-Isolierverglasung bei sämtlichen Fenstern. Die Verwendung ökologischer Naturprodukte soll gesundes Bauen und eine gute Ökobilanz garantieren. Das Energiesparhaus kann in der Ausstellung Eigenheim und Garten besichtigt werden.
www.meisterstueck.de

massa haus verbreitet Urlaubsstimmung mit „Holiday“:
Bei den 136 bis 170 Quadratmeter großen Varianten bieten ein traufseitiger Erker und eine überdachte Terrasse ein Ambiente wie im Urlaub – genau richtig zum Grillen und feiern im eigenen Garten. Ein vorgezogener Dachvorsprung verleiht den ab einem Grundpreis von 69.999 Euro erhältlichen Aktionshäusern zusätzlich eine attraktive Optik.
www.massa-haus.de

LUXHAUS eröffnet neues Musterhaus in Berlin:
Das designorientierte Gebäude zitiert Elemente des zeitlosen Bauhaus-Stils und bietet mit 134 Quadratmetern Wohnfläche genügend Platz für die ganze Familie. Eine energieeffiziente Wandkonstruktion und eine Erdwärmepumpe sorgen für geringen Energieverbrauch und niedrige Heizkosten.
www.luxhaus.de

Bien-Zenker eröffnet neues Musterhaus in Mannheim:
Im Deutschen Fertighaus Center Mannheim wird ein Designerhaus im Energiespar-Standard KfW 40 Plus präsentiert. Das neue Musterhaus „On Top 160“ zeichnet sich durch eine moderne Walmdacharchitektur und eine Fassadengestaltung mit viel Glas aus. Zwischen Küche, Wohn- und Essbereich gibt es keine störenden Trennwände. Blickfang ist eine frei stehende Edelstahl-Treppe.
www.bien-zenker.de

allkauf haus und Payback bieten „Medaillen-Chancen“:
Bei einem Gewinnspiel im Olympia-Jahr 2008 bietet allkauf haus die Chance auf ein Ausbauhaus im Wert von 100.000 Euro. Wer bis zum 31. Juli 2008 seine Payback-Punkte einlöst und eine Prämie erhält, kann per Gutscheincode teilnehmen. Als „Goldmedaille“ winkt ein Einfamilienhaus mit 119 Quadratmetern Grundfläche und pfiffigen architektonischen Extras, das modernes Wohnen auf zwei Ebenen erlaubt.
www.allkauf-haus.de

FingerHaus eröffnet neues Musterhaus in Gießen:
Moderne Pultdach-Architektur und pfiffige Detaillösungen beim neuen Musterhaus „VENTUR“. So ist zum Beispiel die Küche in den Wintergarten integriert, das Elterschlafzimmer ist mit einer Ankleide ausgestattet und in den Kinderzimmern gibt es eine Empore. Für Wärme sorgt ein Integralsystem mit Luft-Wasser-Wärmepumpe zum Heizen, Lüften und zur Warmwasserbereitung.
www.fingerhaus.de