Wohnungswirtschaft profitiert vom mehrgeschossigen Holzbau

Holz ist ein vielseitiger, ökologischer und zudem immer wieder nachwachsender Rohstoff. Die Vorteile von Holz als umweltgerechter Baustoff unterstützen das vielfach geforderte Prinzip der Nachhaltigkeit vorbildlich – neuerdings auch verstärkt im  Mehrgeschosswohnbau. Ein Netzwerk von über 90 deutschlandweit aktiven Zimmereien – die ZimmerMeisterHaus®-Gruppe - will das mehrgeschossige Bauen in Holz nun noch bekannter machen.

Mehrgeschossiges Wohngebäude (Holzrahmenbau)Verarbeitung HolzelementWohnen im Holzgebäude
© www.zmh.com / Beispiel-Gebäude - Hersteller Manufaktur Gapp

Deutschland verfügt über die größten Holzressourcen in Europa. Jetzt wird der Naturbaustoff auch als ideales Material für die mehrgeschossige Bauweise entdeckt.

Moderne Holzgebäude für den Wohnungsbau

Die Experten von Zimmermeisterhaus – eine Gruppe von bundesweit mehr als 90 Holzbau-Betrieben – legen den Fokus auf die Mischbauweise aus Holzrahmenbau-Wandelementen und Holzbetonverbunddecken. Die Vorteile der Materialien werden so optimal vereint und auch brandschutz-technische Sicherheitsniveaus vorbildlich erfüllt. Schadstoffemissionen sind bei der Herstellung des Baumaterials äußerst gering, der Energieaufwand beim Aufbau ist vergleichsweise niedrig. Über seine ganze Lebensdauer bietet Holz als Baustoff eine hervorragende Energiebilanz.

Schnell und präzise aufgebaut

Bei einem Holzgebäude in der genannten „Hybrid-Bauweise“ kann die wetterfeste Gebäudehülle binnen drei Wochen aufgebaut werden. Großflächige Bauelemente lässt man vorher passgenau in der Manufaktur produzieren. Das fertige Gebäude wird mit Holzwerkstoffplatten beplankt – ein tragendes Holzskelett sorgt bei geringem Eigengewicht für hohe Stabilität. Der Naturbaustoff lässt sich gekonnt mit ergänzenden Baumaterialien kombinieren, der Treppenhauskern wird beispielsweise häufig aus Stahlbeton gefertigt. Das vielseitige Konstruktions-Material leitet die Hauptlasten vorbildlich ab – man benötigt keine tragenden Innenwände mehr. Durch besonders tragfähige Materialien wie Furnierschichtholz reduziert man das Setzungsverhalten auf nahezu null.

Natürlich Energiesparen

Objekte von ZimmerMeisterHaus erfüllen die Kriterien einer besonders energieeffizienten Bauweise: das ist kein Zufall. Der nachwachsende Rohstoff Holz bildet für das nachhaltige Gebäude der Zukunft eine solide Basis. Sobald man ein Holzgebäude betritt, ist das angenehme Raumklima sofort spür- und erlebbar. Durch seine naturbedingte feuchtigkeitsregulierende Eigenschaft steuert Holz das Wohnklima wie von selbst auf ideales Wohlbefinden. Der nahezu klimaneutrale Werkstoff Holz sorgt für gute Umweltwerte und gewährleistet nachhaltige, kostenfreundliche und langlebige mehrgeschossige Gebäude.