Unfallfrei durch den Frühjahrsputz

Neben der Arbeit im Garten fällt im Frühjahr auch innerhalb der eigenen vier Wände jede Menge Arbeit an. Die erste Jahreszeit ist traditionell die Zeit für den Frühjahrsputz, bei dem das Haus startklar für das kommende Jahr gemacht wird.

Voraussetzungen für einen unfallfreien Frühjahrsputz ist die Entschärfung von typischen Gefahrenquellen wie Leitern, Eimern und Schrubbern, die zu gefährlichen Stolperfallen werden können.
Wo sonst noch Gefahren lauern können, zeigt eine vom Deutschen Kuratorium für Sicherheit in Heim und Freizeit e.V. (DSH) erarbeitete Sicherheits-Checkliste für den Frühjahrsputz.

Mehr Informationen unter  www.das-sichere-haus.de.

(Quelle: LBS)