Sinnesfreuden garantiert: Moderne Kältegeräte verbessern die Leb...

Genuss pur ist angesagt – auf der Terrasse, auf dem Balkon und in den eigenen vier Wänden. Ein wohltemperierter Wein, eine spritzig-frische Fruchtsaftschorle oder ein schönes kühles Bier, gehören für die meisten von uns einfach dazu. Die neuen Kältetresore setzen auf Savoir Vivre, denn sie bescheren Spontangenüsse und lang anhaltende Frische.

Immer mehr Verbraucher wünschen sich energieeffiziente Komfortprodukte in ihrer Küche. „Sie sollen die Lebensqualität verbessern und für mehr Wohlbefinden einschließlich Gesundheit sorgen“, fasst Frank Hüther – Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche (AMK), Mannheim – die aktuellen Trends im Hausgerätemarkt zusammen. Seit über 50 Jahren engagiert sich der renommierte Verband der Küchenbranche erfolgreich für die Optimierung der individuell geplanten Küche. Gleichzeitig, so Hüther, sei angesichts sich weiter verteuernder Energiekosten und knapper werdender Ressourcen eine steigende Nachfrage nach besonders verbrauchsarmen Hausgeräten zu verzeichnen. Neben höchster Energieeffizienz beschenken diese Geräte ihre Nutzer zudem mit ganz neuen emotionalen Erlebnissen, einem außergewöhnlichen Komfort und sehr hohen Gebrauchsnutzen. Premium-Hausgeräte erfüllen heute jegliche Kundenwünsche und Anforderungen auf einzigartige und nachhaltige Weise, und ein Produktsegment dabei ganz besonders: Kühl- und Gefriergeräte. „Neben Spitzenverbrauchswerten (Energieeffizienzklasse A++ und A+), die ihresgleichen suchen, punkten die neuen Kältesafes mit hoch komfortablen Ausstattungsdetails, die tägliche Frische, Gesundheit, Wohlgefühl, Lifestyle und emotionale Mehrwerte garantieren. Und das Schönste daran: Die neuen Kühl- und Gefriergeräte, Side-by-Side-Kombinationen (für eine XXL-Bevorratung) sowie Weinschränke mit professioneller Lagerungs-, Temperier- und Kühltechnik gibt es als attraktive Solitäre oder elegante Einbaulösung. In verschiedenen Höhen und Breiten lieferbar, finden die neuen Prestigestücke immer einen Platz in der Küche und sorgen dort für entsprechend glanzvolle Auftritte: z.B. in einen Hochschrank eingebaut oder als attraktive Side-by-Side-Einbaulösung mit Dispenser für frisch gekühltes Trinkwasser, perfekt geformte Eiswürfel und Crushed Ice für coole Drinks. Sehr beliebt sind beispielsweise auch die neuen SbS-Einbaugeräte nach amerikanischem Vorbild, mit denen ihre Käufer gleich „3in1“ erwerben. Neben einem großzügig dimensionierten Kühlbereich mit innovativer Frischkühltechnologie und einem Gefrierbereich mit komfortabler Abtauautomatik (NoFrost-Technik) kommt noch eine separate Weinlagerzone dazu. „Die Vinothek zuhause“, so Hüther, „nur ein paar Schritte vom Esstisch entfernt. Was rundet ein gutes Essen in netter Gesellschaft besser ab?“ Maximale Frische, Hygiene und Rundumsicht gewünscht? Kein Problem mit den neuen Kühl- und Gefriergeräten. Dank Frischkühltechnologie bleiben damit selbst heikle Lebensmittel bis zu dreimal länger frisch: Lachs 3 Tage, Geflügel 5, Erdbeeren 7, Spargel 14 und Salat 20 Tage, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Eine antibakterielle Beschichtung im Innenraum bildet perfekten Hygieneschutz und das neue LED-Lichtdesign garantiert blend- und schattenfreie Sicht bis in den hintersten Winkel. Wie wär’s mit Multimedia in der Küche? Dann ist ein Kältegerät mit zukunftsweisender TV-Technik genau das Richtige, bei dem sich Kino-Feeling mit modernstem Kühl- und Gefrierkomfort verbinden. So sorgen ein integrierter LCD-Fernseher mit 17 Zoll Bilddiagonale (Format 16:9), ein DVB-T Tuner und HD-Ready für Infotainment auf höchstem Niveau. Der USB-Port ermöglicht es, Fotos oder DVDs mit der Familie und Freunden zu teilen. Und zwei in die Gerätetür integrierte Lautsprecher garantieren einen Spitzen-Sound. Die Steuerung erfolgt über touch- oder Fernbedienung. „Mit den neuen Kühl- und Gefriergeräten sind höchste Energieeffizienz, Maximalkomfort, emotionale Erlebnisse und spontane Sinnesfreuden garantiert! Es lohnt sich also in jedem Fall, seinen alten Kühlschrank gegen ein energieeffizientes A++ oder A+ Gerät auszutauschen“, rät AMK-Geschäftsführer Frank Hüther. Besonders hervorzuheben ist das elegant-zeitlose Design der Kühl- und Gefrierschönheiten. Edelstahl und Glas gehen bei den neuen Modellen eine exquisite Verbindung ein, z.B. bei Geräten mit hochglänzenden, puristischen Glasfronten in den Trendfarben Schwarz und Weiß. Liebhaber des Retro-Designs kommen dagegen mit einem attraktiven Solitär voll auf ihre Kosten, der neben seiner charmanten Optik mit besten Verbrauchswerten aufwartet. Mehr Informationen unter www.amk.de.