Lust auf Frühlingsgefühle – Deko-Tipps für die Wohnung

Die Frühlingssonne lacht durch die Fenster aber irgendwie sieht in der Wohnung immer noch alles düster aus? Der Frühjahrsputz ist nur ein erster Schritt, die winterlich-trübe Atmosphäre aus den Räumen zu vertreiben. Mit ein paar witzigen und farbenfrohen Dekorationsideen lässt sich jedes Zimmer in ein sonniges Refugium verwandeln.

Blumen sind der Inbegriff des Frühjahrs: Hyazinthen, Maiglöckchen und Stiefmütterchen zaubern den ersten frischen Wind ins Haus. Besonders gut machen sich die Frühblüher in knallig bunten Übertöpfen.
Mit etwas Geschick lassen sich aus alten Blumentöpfen ganz einfach kleine Kunstwerke herstellen: Mit Tapetenkleister werden freundlich gemusterte Papierservietten um die ausrangierten Exemplare geklebt. Alternativ kann eine Gipsschicht aufgebracht werden. In dieses leicht zu bearbeitende Material lassen sich effektvolle Strukturen einarbeiten. Nach dem Trocknen nur noch mit leuchtenden Farben und Motiven bemalen.

Blumenmuster und Gartenthemen machen sich auch auf anderen Accessoires gut: Gardinen, Raffrollos, Kissen, Tischdecken oder Geschirr mit fröhlichen Aufdrucken passen jetzt perfekt zur Jahreszeit. Aus leuchtenden Blütenstoffen lassen sich leicht mit ein paar Nähten neue Kissenbezüge fertigen, die einfach über die alten Kissen gestülpt und mit Bändern zugebunden werden.
Kombiniert mit Elementen wie zum Beispiel passenden Tischbändern im gleichen Muster oder bunt bemalten Steinen als Blickfang kann man so phantasievolle Frühlingsdekorationen einfach umsetzen.
Wichtig ist hierbei die Farbauswahl: Warme Gelb- und Orangetöne erinnern an die ersten Frühlingsstrahlen, die Kombination von leuchtenden Blau- und saftigen Grüntönen sorgt für eine angenehme, positive Atmosphäre.
Ganz einfach lässt sich auch etwas Farbe ins Badezimmer zaubern: Ein neuer Duschvorhang in kräftigen Farben oder mit lustigen Motiven, kombiniert mit passenden Badematten und Badaccessoires, lädt zu einem Frühjahrsverwöhntag ein.

Extratipp: Für Fliesen in Bad und Küche gibt es selbstklebende Deko-Elemente in verschiedenen Mustern, die eintönig wirkende Räume aufpeppen.
Wer ein wenig mehr Zeit für die Umgestaltung seiner Wohnung aufbringen möchte, kann den Zimmerwänden einen neuen Glanz verleihen. Mit Hilfe von Schablonen zum Beispiel lassen sich Blüten oder andere Gartenthemen mit speziellen Farben auf der Tapete aufbringen.

(Quelle: OBI)