Schlafzimmer einrichten: Zeit für Gemütlichkeit

© Trevor Goodwin - Fotolia.com

Bett und Heimtextilien – eine komfortable Kombination

Da das Bett ein Inbegriff von Gemütlichkeit ist, sollte dieses stets den Mittelpunkt der Schlafzimmereinrichtung darstellen. Es soll nicht nur für einen erholsamen Schlaf sorgen, sondern auch zwischendurch zum Faulenzen einladen. Dies gelingt mithilfe von kuscheligen Heimtextilien, welche es zum Beispiel hier bei Zalando zu kaufen gibt. Für ein einladendes, gemütliches Bett ist dabei nicht etwa nur eine optisch ansprechende Bettwäsche unverzichtbar, vielmehr sind es erst Kissen und flauschige Decken, welche zum Verweilen einladen. Gerade in puncto Kissen darf es gern etwas mehr sein, wobei zwischen kleineren und größeren sowie weichen und härteren Modellen variiert werden sollte. Somit eignet sich das Bett sowohl für einen kurzen Mittagsschlaf als auch für eine etwas ausgedehntere Lesestunde sowie natürlich das romantische Frühstück im Bett. Für die nötige Wärme sorgt außerhalb der Nachtstunden nicht etwa die dicke Bettdecke, sondern eine kuschelige Wolldecke. Ist gerade einmal keine Kuschelzeit, so darf zuletzt eine Tagesdecke nicht fehlen, welche die edle Bettwäsche vor Staub schützt und zudem auch optisch einiges her macht. Bei all jenen Heimtextilien ist beim Kauf darauf zu achten, dass sie nicht nur untereinander perfekt miteinander harmonieren, sondern farblich auch zum Rest der Einrichtung passen.

Unser Tipp: Wenn Sie die Wände im Schlafzimmer gleich bei Ihrem Einzug in Weiß oder zartem Creme streichen, so können Sie später das Farbkonzept immer wieder nach je Geschmack und Jahreszeit ändern. Im Winter sorgen etwa warme Farbtöne für eine Wohlfühlstimmung, während im Sommer vornehmlich mit frischen, belebenden Farben experimentiert wird.

Wohnaccessoires für mehr Gemütlichkeit

Neben den genannten kuscheligen Heimtextilen sind es auch Wohnaccessoires, welche aus einem langweiligen Raum im Nu eine Oase der Ruhe und Entspannung machen können. Im Fall des Schlafzimmers sollten Hausbesitzer insbesondere auf Kerzenständer und Teelichthalter aller Art setzen, weil jene mit ihrem weichen, diffusen Licht eine romantische Stimmung erzeugen können, ohne dass man übermäßigen Aufwand betreiben oder viel Geld ausgeben müsste. Ob man sich dabei für kitschige Kerzen in Herzform oder aber für maritime Windlichter entscheidet, bleibt jedem selbst überlassen. Nur zur übrigen Einrichtung sollten die gewählten Accessoires passen.